Six8tyOne Big Band

  Foto: C. Oszfolk                                  

Die Kölner Six8tyOne Big Band hat sich in den letzten Jahren mit regelmäßigen Konzerten im Rheinland und im Ruhrgebiet zu einer festen Größe in der Musik-Szene NRWs entwickelt. Aufgrund ihres vielseitigen Repertoires spielt sie neben Konzerten auch auf

  • Events, Galas und Firmenfeiern
  • Hochzeiten
  • Geburtstagsfeiern und  Jubiläen,
  • Weihnachtsfeiern.

Nach beinahe einjähriger Konzertpause sind wir ab Juni endlich wieder zurück auf der Bühne. Die Six8tyOne Big Band spielt u. a. in Aachen, Köln, Essen, Düsseldorf, Dortmund, Bonn und Leverkusen. Durch Anklicken der Bilder kommen Sie zu den jeweiligen Seiten inklusive einiger  Live-Mitschnitte.

 

Konzerte

 

Unser diesjähriges Konzertprogramm steht ganz im Zeichen des langersehnten und hoffentlich coronafreien Sommers. Die Mischung aus kraftvollem Bigband-Sound, humorvollen Soli und filigranen Balladen steht für Lebensfreude pur!

 

Feiern und Events

 

Wir können alles von flottem Swing bis zur dezenten Dinnerbegleitung. Wir spielen für Sie auf Events, Galas, Firmenfeiern, Geburtstagen und Jubiläen.

 

Hochzeiten

 

Wir begleiten Ihre Hochzeit stilvoll mit den Werken der großen Swing-Bands. Tauchen Sie ein in den Charme der 20er und 30er Jahre des letzten Jahrhunderts.

 

Weihnachtsfeiern

 

Gönnen Sie sich eine Auszeit von der hektischen Vorweihnachtszeit: Unser Weihnachtsprogramm "Swingin´ Christmas" ist eine fröhliche musikalische Reise über den Weihnachtsmarkt. Wir spielen für Sie die swingenden Weihnachtsklassiker von "Jingle Bells" bis zur "Nussknacker-Suite".

 

Benefizkonzerte

 

Daneben spielen wir - wie jedes Jahr - auch wieder einige Benefizkonzerte. Eigentlich war unser diesjähriges Benefizkonzert schon für den März letzten Jahres geplant. Es findet in Kooperation mit dem Lions Club Bonn Venusberg und dem Universitätsclub Bonn zugunsten der Förderung von Musikschülern des Hardtberg-Gymnasiums Bonn statt. Der Termin letztes Jahr fiel leider den Corona-Maßnahmen zum Opfer, genauso wie der erste Ersatztermin.

Wir lassen uns aber nicht unterkriegen und versuchen es dieses Jahr am 20.06.2021 zum dritten Mal.

Da bei diesem Konzert wegen der Coronaauflagen vermutlich nur rund 60 Gäste kommen können, haben wir uns kurzerhand entschlossen, für alle, die keine Karte mehr bekommen haben, ein Zusatzkonzert am 18.09.2021 zu spielen.